Die Königin der Blumen

Vor ca. 10 Jahren habe ich meine Liebe zu Rosen entdeckt. Ich habe die ersten Rosenstämmchen im Gartencenter und Baumarkt erworben und wuste nicht viel über die Pflege dieser königlichen Blumen.

Mit den Jahren habe ich mich immer mehr mit Rosen beschäftigt, viel über Pflege, wie Schnitt, Düngung, Pflanzenschutz, Winterschutz usw. gelernt.

Jetzt suche ich meine Rosen mit Bedacht aus. Sie sollen robust sein, gut duften, üppig blühen und vor allem von renomierten Rosenzüchtern sein.

Gerne fahren mein Mann und ich ins

Rosendorf Bad-Nauheim

denn hier gibt es an Rosen alles was das Herz begehrt und vor allem in den " alten Rosenschulen " optimale Beratung.

Ein Eldorado für alle Rosenliebhaber.

Zur Zeit befinden sich 42 Rosen in unserem Garten, auch in großen Kübeln.

Darunter befinden sich:

Wildrosen, Stammrosen, Strauchrosen, Beetrosen, Edelrosen, Kletterrosen, historische Rosen, englische Rosen. Zwergrosen, sog. alte Rosen, Apothekerrose.

 

Aus duftenden Rosenblättern kann man ein wunderbares Gelee herstellen.

Auch gibt es sehr schöne Bücher mit " Rosenrezepten "

 

Irgendwann habe ich dann angefangen für jede neu gekaufte Rose einen Steckbrief zu erstellen, selbstverständlich mit Foto.

Aufder nächsten Seite versuche ich die einzelnen Rosen zu benennen und ein Foto einzufügen.

 

 

 

 


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!